Weder Sinn- noch Spinnkrisen sind ungefährlich.

Der Madflinger Krimi- und Handarbeitsclub ermittelt in seinem dritten Mordfall!

 

Ein Cold Case in Madlfing!

Bei Renovierungsarbeiten im Gasthof »Zum Lindenwirt« wird ein Skelett gefunden. Die Hoffnung von Kommissar Wallenstein, es handle sich um einen archäologischen Fund, zerschlägt sich schnell: Der Tote trägt Turnschuhe an den Füßen. Ist das etwa Mathias Neuner, der vor fast 40 Jahren spurlos verschwand und dessen neumodische Ideen damals gewaltig Wirbel verursachten? Die Indizien sind alles andere als eindeutig, außerdem scheint irgendjemand die Ermittlungen mit aller Macht zu sabotieren. Denn noch während der MKHC sich freudig auf das Rätsel um die Leiche im Gasthof stürzt, gibt es plötzlich einen neuen, ebenfalls mehr als verdächtigen Todesfall …

 

 

Taschenbuch, Broschur, ca. 384 Seiten

ISBN: 978-3-7341-1386-4

Erscheint am 20. November 2024
auch als e-book und als Hörbuch bei audible

 



Ist Wollwut ansteckend?

Der Madlfinger Krimi- und Handarbeitsclub ermittelt in seinem zweiten Mordfall!

Macht auch der Tod manchmal blau?
Eigentlich wollte der Madlfinger Krimi- und Handarbeitsclub, kurz MKHC, ein entspanntes Wochenende im Moorbad Bad Kohlgrub verbringen. Auf dem Programm: Wellness und Workshops im Färben. Doch nach einer durchhäkelten Nacht entdecken die Damen eine Leiche in der Moorwanne und alarmieren Kommissar Wallenstein. Als der Tote aus der zähen Masse geborgen wird, fällt sofort dessen tiefblauer Kopf auf. Er muss in den Eimer mit der Indigoküppe getaucht worden sein. Trotz Wallensteins Unmut stürzt sich der MKHC in die Ermittlungsarbeit. Schließlich muss geklärt werden: War es Mord oder farb… äh, fahrlässige Tötung?

 

Taschenbuch
416 Seiten, ISBN 978-3734111570

 

EUR 12 ,00 [DE] Verlag Blanvalet

natürlich auch als e-book
ab 31. Oktober 2024 auch als Hörbuch bei audible

 



Wolllust ist erstmal keine Todsünde. Sie kann aber tödlich enden.

Der Madlfinger Krimi- und Handarbeitsclub ermittelt in seinem ersten Mordfall!

Auf wollenen Socken hält der Tod Einzug ins bayerische Idyll.
Ariadne Schäfer, Besitzerin des Handarbeitsladen »Wolllust« in Madlfing bei Murnau, ist entsetzt, als ihre Verkäuferin tot im Laden aufgefunden wird – erdrosselt mit einem handgestrickten Lace-Schal.
War der Täter vielleicht gar einer ihrer Kunden?
Zusammen mit dem MKHC, dem Madlfinger Krimi- und Handarbeitsclub, will sie der Frage auf den Grund gehen. Die umtriebigen Damen kommen dabei Kommissar Tim Wallenstein in die Quere. Frisch in die bayerische Provinz versetzt, muss der Kommissar erkennen, dass das Landleben weder friedlich noch Handarbeit ungefährlich ist. Beides kann zu unlösbaren Verstrickungen führen und tödlich enden.

 

Taschenbuch

464 Seiten | 12,5x18,7 cm

ISBN 978-3-7341-1156-3

EUR 12,00 [DE]  Verlag Blanvalet

natürlich auch als e-book 

ab 26. September 2024 als Hörbuch bei audible